Liebe Kunden,
das Jahresende steht bald vor der Tür und wir nutzen die Gelegenheit, um uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Vertrauen zu bedanken. Wir gönnen uns eine kleine Verschnaufpause und haben vom 22.12.2018 bis und mit 01.01.2019 geschlossen. Ab dem 02.01.2019 sind wir wieder voll erneuerbarer Energie und neuem Tatendrang in alter Frische für Sie da! Bestellungen, welche uns bis zum 20.12.2018 um 15:30 Uhr erreichen, werden Ihnen noch am Folgetag zugestellt. Zwischen dem 22.12.2018 und 02.01.2019 erfolgen keine Auslieferungen. In dringenden Notfällen erreichen Sie uns unter +41 79 126 73 92. Wir wünschen Ihnen eine erholsame Zeit und freuen uns auch 2019 auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. In diesem Sinne einen guten Start ins neue Jahr! Herzliche Grüsse Ihr Handelgrün-Team

Versand und Zahlungsbedingungen

Lagerware wird bei Bestellungseingang bis 15:45 Uhr jeweils am nächsten Arbeitstag ausgeliefert. Sollten wir einen Artikel einmal nicht an Lager haben, informieren wir Sie umgehend darüber.

Ab CHF 300.- netto Warenwert sind die Lieferungen frei Haus. Darunter verrechnen wir nur CHF 15.- für Verpackung und Versand. Gefahrengut wird mit einer Pauschale von CHF 30.- versendet, ab CHF 400.- Warenwert entfallen diese Portokosten.
Die Handelgrün AG bestimmt, mit welchem Versanddienstleister die Ware geliefert wird. In der Regel entscheiden wir uns für die kostengünstigste Alternative. Sollten aufgrund dringender Sendungen oder spezieller Kundenwünsche Zusatzkosten entstehen, werden diese entsprechend weiterverrechnet.

Die Abholung in unserem Lager ist nach Absprache möglich. Wir erlauben uns in diesem Fall einen Kleinmengenzuschlag von CHF 10.- zu verrechnen.

Expresslieferungen werden wie folgt verrechnet:
Zustellung bis 10:00 Uhr CHF 30.-
Zustellung bis 12:00 Uhr CHF 25.-

Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Ihre Master-, Visa- oder PostFinance-Card. Sie können ausserdem per Banküberweisung, PayPal oder bequem auf Rechnung zahlen.

Bei Erstbestellungen führen wir eine Bonitätsprüfung durch und verlangen gegebenenfalls eine Vorauszahlung.
In diesem Fall wird die Ware erst nach Zahlungseingang versendet.

Ungerechtfertigte Skontoabzüge werden mit einer Bearbeitungsgebühr von 10.- nachbelastet.

Zuletzt aufgerufen